„Mein Hund muss nichts können, er muss nur kommen, wenn ich ihn rufe!“ Dies ist einer der wohl meist ausgesprochenen Kundenwünsche. Ganz so einfach ist es jedoch leider nicht. Zu einem sicheren Rückruf gehört mehr, als nur der feste Wille.

In diesem Kurs werden wir dir zeigen, welche Schritte notwendig sind, um einen sicheren Rückruf zu gewährleisten. Wir arbeiten Einzeln und in Kleingruppen an diesem großen Ziel. Umfangreiche Arbeitsblätter und Handouts für Zuhause sorgen dafür, dass du dir die Kursinhalte noch einmal vor Augen führen kannst, denn unser großes Ziel ist, dass du dich rundum gut betreut fühlst.

INHALTE

+ was der Hund genau tun soll

+ wie Emotionen den Rückruf beeinflussen

+ die richtige Einführung des neuen Signals

+ Ablenkung und andere Schwierigkeiten

+ Belohnung richtig angewandt

+ einfache Maßnahmen die Verhalten verändern können

VORGEHENSWEISE

* Wir brechen den Rückruf auf viele kleine Schritte herunter

* Das Verhalten der Hunde wird besprochen und Hilfestellung individuell gegeben

* umfangreiche Unterlagen für Zuhause, gekoppelt mit abgestimmten Übungen

auf dem Platz

BEDINGUNGEN 

 

Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen, was jedoch nicht zu einer Erstattung der Kosten führt. Die Besitzer sind jedoch herzlich Willkommen, an der Übungsstunde auch ohne Hund teilzunehmen. Außerdem sollte der Hund ausreichend geimpft und gesund sein. Der Kurs geht über 6 Termine. 

 

Sie benötigen: Ein Geschirr, eine Führleine, Schleppleine 8 - 10 Meter, supergute Leckerchen + Spielzeug zur Belohnung, Decke für die Pausezeiten, wer mag: Clicker, eventuell eine Hundepfeife ( Acme Hundepfeife )

 

TRAINER 

 

Daniela Reichert 

 

KOSTEN 

 

120 € 

 

TERMINE 

 

 

Start: Samstag, den 15.02.2020 12:00 Uhr - 13:00 Uhr