Mantrailing

Der Begriff " Mantrailing " bezeichnet die Sucharbeit des Hundes nach einer verschwundenen Person. Anhand der individuellen Geruchsspur jedes Menschen, lernt Dein Hund diese Geruchsspur zu verfolgen und den verloren gegangenen "Zweibeiner" zu finden. Zur Aufnahme der Geruchsspur wird dem Hund ein Gegenstand der zu suchenden Person präsentiert.

Mantrailing ist die artgerechte Auslastung für fast jeden Hund, egal ob groß oder klein, jung oder alt. Die Hundenase wird gefordert, was für geistige und körperliche Auslastung des Hundes sorgt.

 

ABLAUF

 

 

  • Einführung in die Theorie für den Hundeführer
  • richtige Leinenführung
  • separates Antrailen jedes einzelnen Hundes
  • erste einfache Trails
  • individuelles Training mit jedem Team

ZIEL 

 

Unser Ziel ist die artgerechte Auslastung des Hundes und die Aufgabenbewältigung als Team, wobei beim trailen der Hund die Nase vorn hat und die Führung übernehmen muss. Jedes Team sollte nach dem Kurs in der Lage sein, erste einfache Trails zu meistern. 

 

BEDINGUNGEN 

 

Dieser Kurs wird mit max. 6 Hunden durchgeführt. Läufige Hündinnen können nicht am Kurs teilnehmen. Ihr benötigt ein gut sitzendes Geschirr und eine Schleppleine in 5 Meter Länge. 

 

TRAINER 

 

Daniela Reichert

 

 

 

TERMIN

 

Anfängerkurs

 

Start Mittwoch, den 18.03.2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Theorie ohne Hund

Mittwoch 25.03.2020 bis 08.04.2020 jeweils 17:00 - 19:00 Uhr Praxis mit Hund 

( 3 Praxistermine a 2 Stunden in der Gruppe )

 

KOSTEN 

 

100 € - max. 6 Hunde

 

 

Trailer mit Erfahrung:

samstags 09:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr

oder

dienstags 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

 

Dauer: 4 Wochen

 

KOSTEN 

 

100 €  -  max. 6 Hunde

 

START:

 

Fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich

 

jetzt buchen