Die aktuelle Krimitour " der Händler "

 

Eine Kleinstadt im Ruhrgebiet, Manni Kowalski, ein in der Szene bekannter Kleinkrimineller, wurde tot aufgefunden. Wer wollte Manni ans Leder ? In der Szene spricht man davon, Manni habe versucht, neue Geschäftszweige zu eröffnen und sei dabei „ dem Händler „ in die Quere gekommen.

 

Nur wer ist dieser „ Händler „ über den man auch in der Szene nur ungern spricht. Die Menschen scheinen große Angst zu haben. Immer mehr bekannte Bürger, scheinen geistig verwirrt.

 

Der Fall ist mysteriös, wir wissen nichts.

Die Leiche von Manni Kowalski ist verschwunden, die Gerichtsmedizinerin ist nicht auffindbar und der ermittelnde Kommissar ist geistig komplett neben der Spur und faselt ständig was von Kräutern.

 

Wir brauchen Euch, die besten Ermittler im Pott und wir brauchen Eure Hunde, ohne Eure Spürnasen
werdet auch Ihr nicht weiter kommen.

 

-          Wer ist „ der Händler „ ?

-          Wie wurde Manni ermordet ?

-          Wo befindet sich die Gerichtsmedizinerin ?

-          Wo befindet sich die Leiche von Manni ?

-          Womit handelt der Händler ?

 

Ein mysteriöser Fall, der nur im Team gelöst werden kann, helft uns und meldet Euch an.

ABLAUF

 

- Treffen aller Teilnehmer.

- Einteilung der Teilnehmer in Gruppen (ca. 4-6 pro Gruppe).

- Gemeinsamer Start, wobei die Hunde an der Leine laufen.

- Meistern verschiedener Aufgaben innerhalb der Gruppe.

- Gemeinsames Lösen des Rätsels innerhalb der Gruppe.

 

KOSTEN

 

35 € pro Mensch-Hund-Team 

15 € pro Begleitperson 

 

BEDINGUNGEN

 

Dieses Angebot ist für Hunde und ihre Menschen, die sich unter Artgenossen wohlfühlen. Es ist aber ausreichend Platz zum Ausweichen vorhanden, so dass beide Parteien (Mensch & Hund) erst einmal die Distanz bekommen, die sie benötigen. Vorgesehen ist, dass die Hunde an der Leine laufen. Falls die Gruppenkonstellation es zulässt, ist ein Freilauf zwischendurch denkbar. Die Hunde sollten versichert sein, sowie über einen ausreichenden Impfschutz verfügen. Des Weiteren werden ausreichend Leckerchen und Wasser für die Hunde benötigt.

 

TERMIN Sonntag, den 12.09.21 12:00 Uhr

 

 

KRIMITOUR "SCHNÜFFELDETEKTIVE"

 

Eine ca. 2,5 stündige Krimitour für Mensch-Hund-Teams, bei der in Gruppen versucht wird, über Ausschlussverfahren, folgende Fragen zu beantworten:

  

  • Wer hat Norbert beklaut? 
  • Wie ist er ins Haus gekommen?
  • Wo hat er seine Beute versteckt? 

 

Einen Verdacht äußern darf jedoch nur die Gruppe, die vorab eine kniffelige Aufgabe mit den Vierbeinern gemeistert hat. Das können ganz einfache Aufgaben sein, wie zum Beispiel, den Hund zu umrunden. Aber auch Aufgaben, mit Aha-Effekt werden dabei sein, bei denen ungeahnte Talente des Hundes ans Licht kommen. Ein spannender und witziger Spaziergang, bei dem auf jeden Fall alle auf ihre Kosten kommen. Der Hund sollte Artgenossen gegenüber eine freundliche Grundstimmung haben. Der Freilauf aller Hunde ist nicht vorgesehen. 

 

ABLAUF

 

- Treffen aller Teilnehmer.

- Einteilung der Teilnehmer in Gruppen (ca. 4-6 pro Gruppe).

- Gemeinsamer Start, wobei die Hunde an der Leine laufen.

- Meistern verschiedener Aufgaben innerhalb der Gruppe.

- Gemeinsames Lösen des Rätsels innerhalb der Gruppe.

 

KOSTEN

 

35 € pro Mensch-Hund-Team 

15 € pro Begleitperson 

 

BEDINGUNGEN

 

Dieses Angebot ist für Hunde und ihre Menschen, die sich unter Artgenossen wohlfühlen. Es ist aber ausreichend Platz zum Ausweichen vorhanden, so dass beide Parteien (Mensch & Hund) erst einmal die Distanz bekommen, die sie benötigen. Vorgesehen ist, dass die Hunde an der Leine laufen. Falls die Gruppenkonstellation es zulässt, ist ein Freilauf zwischendurch denkbar. Die Hunde sollten versichert sein, sowie über einen ausreichenden Impfschutz verfügen. Des Weiteren werden ausreichend Leckerchen benötigt.

 

TREFFPUNKT

 

 

TERMIN folgt

 

 

jetzt buchen